REFLEX Cone

TAR
€153,00

inkl. MwSt. inkl. Versand (Deutschland, Österreich)

Farbe
Schwarz Matt
Schwarz Glanz
Rot
Weiß
Gelb

Verfügbarkeit: Fertigung in 5 Tagen

Produktbeschreibung

Die Reflex-Lampenserie, die 1981 von Tomasz Andrzej Rudkiewicz entworfen wurde, war zu dieser Zeit ein Phänomen auf dem sonst sehr grauen, sozialistischen Markt. Die Lampen zeichneten sich durch eine solide Qualität und einen modernen Stil aus. Sie beleuchteten Tausende polnische Häuser und wurden zu einer Ikone des polnischen Designs. Sie "spielten" auf den Filmsets von Krzysztof Kieślowski und Stanisław Bareja mit.

Heute sind sie die perfekte Ergänzung in industriellen und rohen Einrichtungsstilen, aber auch eine schöne, farbenfrohe Bereicherung in interessanten Interiorprojekten. Beliebt sowohl Zuhause als auch an öffentlichen Orten, schaffen sie eine einzigartige Atmosphäre. 2015 kehrten sie in die Produktion zurück. Wo sie früher von kleinen Handwerkern handgefertigt wurden, werden sie heute in geringen Serien mit modernen Technologien hergestellt. Sie bestehen aus hochwertigem, dickem Blech (Stahl, Messing oder Kupfer) und zeichnen sich durch eine präzise Verarbeitung und eine hohe Haltbarkeit aus. Die erneuerte Serie der Reflexlampen wurde beim Łódź Design Festival 2015 mit dem "Must Have" Preis ausgezeichnet.

Produktdetails
Marke TAR
Produkttyp Hängeleuchte
Design Tomek Andrzej Rudkiewicz, 1981
Abmessungen 35 cm x 24 cm, Kabellänge 2 m 
Material Stahl
Gewicht 1,8 kg
Leistung der Leuchte 230 W
Lichtquelle  LED
Gewindetyp E27

Verfügbarkeit: Fertigung in 5 Tagen

Produktbeschreibung

Die Reflex-Lampenserie, die 1981 von Tomasz Andrzej Rudkiewicz entworfen wurde, war zu dieser Zeit ein Phänomen auf dem sonst sehr grauen, sozialistischen Markt. Die Lampen zeichneten sich durch eine solide Qualität und einen modernen Stil aus. Sie beleuchteten Tausende polnische Häuser und wurden zu einer Ikone des polnischen Designs. Sie "spielten" auf den Filmsets von Krzysztof Kieślowski und Stanisław Bareja mit.

Heute sind sie die perfekte Ergänzung in industriellen und rohen Einrichtungsstilen, aber auch eine schöne, farbenfrohe Bereicherung in interessanten Interiorprojekten. Beliebt sowohl Zuhause als auch an öffentlichen Orten, schaffen sie eine einzigartige Atmosphäre. 2015 kehrten sie in die Produktion zurück. Wo sie früher von kleinen Handwerkern handgefertigt wurden, werden sie heute in geringen Serien mit modernen Technologien hergestellt. Sie bestehen aus hochwertigem, dickem Blech (Stahl, Messing oder Kupfer) und zeichnen sich durch eine präzise Verarbeitung und eine hohe Haltbarkeit aus. Die erneuerte Serie der Reflexlampen wurde beim Łódź Design Festival 2015 mit dem "Must Have" Preis ausgezeichnet.

Produktdetails
Marke TAR
Produkttyp Hängeleuchte
Design Tomek Andrzej Rudkiewicz, 1981
Abmessungen 35 cm x 24 cm, Kabellänge 2 m 
Material Stahl
Gewicht 1,8 kg
Leistung der Leuchte 230 W
Lichtquelle  LED
Gewindetyp E27
Personalisieren der Produkte, Fragen oder Beratung? Wir sind für Sie da!

Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr

030 20649855
shop@polkadesign.de

TAR - eigentlich die Initialen von Tomasz Andrzej Rudkiewicz, dessen Marke originelle Projekte anbietet, von denen das erste - die Reflexlampe – bereits 1981 geschaffen wurde. Die Marke befasst sich mit dem Design und der kleineren Serienanfertigung von Lampen. Neben zeitlosen, klassischen Modellen bietet sie heute auch modern entworfene Lampen an. TAR konzentriert sich auf professionelles Design, hochwertige Materialien und eine lokale Produktion. Der gesamte Entwurfsprozess - von der Skizze über die CAD-Geometrie bis zum Produktionsprototypen - wird nach den höchsten Standards des Industriedesigns in einem Team qualifizierter Designer, Ingenieure und Modellbauer durchgeführt. Die Produktion erfolgt ebenfalls vor Ort. Der Hauptsitz von TAR befindet sich in der Nähe von Warschau. Dort werden die Lampen auf Bestellung gefertigt und jedes Stück individuell und mit größter Sorgfalt hergestellt. Die Materialien und Komponenten stammen fast ausschließlich von polnischen und europäischen Lieferanten.
T. A. Rudkiewicz ist ein Industriedesigner. Im Jahr 2008 wurde er vom Design Institute (Insytut Wzornictwa Przemyslowego) zum Designer des Jahres ernannt. Er ist Mitinhaber des NC.ART Design Studios und Gründer von TAR. Seit Anfang der 1980er-Jahre entwirft er Lampen. 1981 erhielt er in Hannover den Preis „Gute Form“ für das Design des Polam-Wilkasy-Lampensystems, das er gemeinsam mit Bartek Pniewski verfasste. 1986 reiste er nach Finnland ab. Er arbeitete bei Ed-Design, dem damals größten Designstudio in Skandinavien und entwarf unter anderem erste Handys für Nokia. Heute teilt er sein Leben zwischen beiden Ländern, Polen und Finnland. Er ist Mitglied der ORNAMO (Union of Industrial Designers in Finnland).

Entdecken Sie alle Produkte der Marke...